Monatsarchiv: März 2013

Datenschutzerklärung erstellen

Veröffentlicht am

Auf Webseiten muss unter bestimmten Bedingungen eine Datenschutzerklärung (auf englischen Seiten meist als Privacy Policy Statement bezeichnet) zusätzlich zum Impressum veröffentlicht werden. Das Sammeln von personenbezogenen Daten über Webseiten-Nutzer ist gemäß deutschem grundsätzlich nur mit deren Zustimmung zulässig. Das Nutzungsverhalten darf in anonymisierter Form dokumentiert werden (z. B. für Marktforschung, Werbung, Angebotsverbesserung), wenn darauf entsprechend in der Datenschutzerklärung hingewiesen wird.

Weiterlesen →

Impressumspflicht auf Webseiten

Veröffentlicht am

Betreiber einer Webseite sind gesetzlich verpflichtet, auf ihrer Webseite ein Impressum (bei gewerblichen Anbietern findet sich auch die Bezeichnung „Anbieterkennzeichung“) zu veröffentlichen. Die Rechtslage in Deutschland lässt nur sehr wenige Ausnahmen für private und nicht-kommerzielle Webseiten hinzu. Allerdings können private Webseiten bspw. schon als kommerziell gelten, wenn sie Werbung enthalten.

Weiterlesen →