Kategorie-Archiv: WordPress

WordPress Plugins Dashboard überarbeitet

Veröffentlicht am

Ich habe diese Woche eine neue Version des WordPress Plugins Dashboards veröffentlicht. In dem Dashboard kann man Daten über WordPress-Plugins in einer Übersicht anschauen, sofern dieses auf wordpress.org/plugins aufgeführt sind.

Neu ist unter anderem, dass nun über einen Parameter /?authors nach einem (Update 20.10.2020: oder mehreren) WordPress.org-Benutzer als Plugin-Autor gefiltert werden kann. Bisher mussten aller Plugins manuell der URL hinzugefügt werden. Will man ein Dashboard für einen Autoren mit 50 Plugins erstellen, muss jetzt nur der Autorenname ausgewählt werden – statt der Plugin-Slugs. Bspw. listet https://wp-dev.patrick-robrecht.de/?authors=patrickrobrecht die von mir entwickelten Plugins auf.

Beispiel-Dashboard für die Plugins des WordPress.org-Benutzers patrickrobrecht
Weiterlesen →

WordPress-Plugins im Überblick

Veröffentlicht am

Das von mir entwickelte WordPress Plugins Dashboard gibt einen Überblick über die Entwicklung, installierten Versionen, Bewertungen sowie den Stand der Übersetzungen ausgewählter WordPress-Plugins, die auf wordpress.org verfügbar sind. Die Daten werden über die WordPress.org API abgefragt. Ich als Plugin-Entwickler nutze diese Übersicht zum Beispiel, um zu überprüfen, ob mein Plugin von allen Administratoren auf die aktuellste Version aktualisiert wurde. Auch neue Bewertungen und Übersetzungen (Language Packs) werden hier für mehrere Plugins auf einer Webseite zusammengefasst.

Eine Ansicht für die eigenen Plugins kann über den Parameter plugins eine Liste von Slugs der gewünschten Plugins erstellt werden. Der Slug eines WordPress.org-Plugins ist der letzte Teil der URL der Pluginseite auf wordpress.org und außerdem der Name des Pluginordners, wenn man dieses Plugin von WordPress.org installiert. Die Slugs mehrerer Plugins müssen im Parameter durch Kommata getrennt werden, z. B. ?plugins=plugin1,plugin2,plugin3.

Der Quelltext ist auf GitHub offen zugänglich.